Veranstaltungs­details

Infoveranstaltung zum Thema "Erbrecht,Testament und weitere Vorsorgemaßnahmen" in Kooperation mit der Bestattung Himmelblau

Im Rahmen der „Woche des guten Testaments“ im Herbst 2022 organisiert Vergissmeinnicht.at – Die Initiative für das gute Testament in Kooperation mit der Bestattung Himmelblau einen Informationsabend zum Thema "Erbrecht, Testament und weitere Vorsorgemaßnahmen" im  Skydome des Wiener Hilfswerks.

Im Rahmen der „Woche des guten Testaments“ im Herbst 2022 organisiert Vergissmeinnicht.at – Die Initiative für das gute Testament in Kooperation mit der Bestattung Himmelblau einen Informationsabend zum Thema „Erbrecht, Testament und weitere Vorsorgemaßnahmen“ (inklusive Vortrag zum Thema Bestattungsvorsorge) im  Skydome des Wiener Hilfswerks.

Alles rund um das Erbrecht, die Testamentserstellung, Fragen über Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten beantwortet Ihnen ein Notar bzw. eine Notarin bei der Informationsveranstaltung im Skydome des Wiener Hilfswerks. Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich, wie Sie in einem Testament neben Ihrer Familie auch eine gemeinnützige Organisation bedenken können, die Ihnen am Herzen liegt! Und erfahren Sie, wie Sie damit über Ihr Leben hinaus Gutes tun können!

  • Notar: Dr. Christoph Mondel (angefragt)
  • Datum: 7. November 2022
  • Uhrzeit: 17:00 Uhr
  • Wo: Skydome des Wiener Hilfswerks, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien

Bitte melden Sie sich unter info@vergissmeinnicht.at oder telefonisch unter +43 1 2765298-12 zu der Veranstaltung an. Geben Sie bitte bekannt, ob Sie zum Rahmenprogramm erscheinen und ob Sie in Begleitung kommen.

Bitte beachten Sie die dann geltenden Covid-19 Regeln.

Hinweis: Die Veranstaltungen zum Thema „Erbrecht, Testament und weitere Vorsorgemaßnahmen“ geschehen in Kooperation mit der Österreichischen Notartiatskammer. Dank dieser Partnerschaft ist es uns möglich, Ihnen eine neutrale und umfassende Information rund um das Thema „Erbrecht, Testament und weitere Vorsorgemaßnahmen“ zu bieten.

Übrigens: Die Erstberatung beim Notar ist kostenlos.
Einen Notar in Ihrer Nähe finden Sie hier …

Sie haben noch Fragen zu Erbrecht und Testament? Informieren Sie sich auf unserer Website, fordern Sie unseren Erbrechtsratgeber unter info@vergissmeinnicht.at oder unter 01/2765298-16 an oder nutzen Sie unseren Testamentsrechner auf unserer Homepage. Markus Aichelburg steht Ihnen auch für persönliche Fragen zum gemeinnützigen Testament unter dieser Telefonnummer zur Verfügung.

Über uns

Vererben für den guten Zeck

… und über sein Leben hinaus Gutes tun und in Erinnerung bleiben.

Diese Möglichkeit eines gemeinnützigen Testaments wollen wir von der Initiative Vergissmeinnicht den Österreicherinnen und Österreichern bekanntmachen. In Österreich fielen von 2012 – 2015 über 12 Mio. Euro an den Staat – weil die Verstorbenen keine gesetzlichen Erben und Erbinnen mehr hatten und auch kein Testament vorhanden war.

Die Initiative Vergissmeinnicht entstand bereits im Sommer 2012: Als der Fundraising Verband Austria (das ist der Verband der spendenwerbenden Organisationen in Österreich) erstmals eine Informationskampagne zum gemeinnützigen Vererben initiierte.

Heute sind bei der Initiative Vergissmeinnicht über 100 gemeinnützige Organisationen vereint. Darunter große und kleine, bekannte und weniger bekannte aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Menschenrechte, Entwicklungszusammenarbeit, Tierschutz und Umweltschutz, Kunst und Kultur sowie Wissenschaft und Bildung. Eine vollständige Auflistung unserer Mitgliedsorganisationen finden Sie hier. Bestimmt ist darunter auch jene gemeinnützige Organisation, die Ihnen am meisten am Herzen liegt.

Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie die Welt ein Stückchen besser machen wollen und die Unterstützung von vielen Menschen brauchen.

Wir wollen Ihnen umfassende Erstinformationen zu gemeinnützigem Vererben und zu einem Testament für den guten Zweck bieten – immer sachlich und neutral.

Gibt es sie, die Menschen, die man nicht vergisst?
Natürlich
!

  • Manche, weil sie Außergewöhnliches geleistet haben – Künstler und Künstlerinnen, Erfinder und Erfinderinnen, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen.
  • Und die, weil sie Zeit ihres Lebens auch für andere da waren – für Familie, Freunde, hilfsbedürftige Menschen.
  • Und manche, weil sie in ihrem letzten Willen ein gemeinnütziges Anliegen bedenken. Ein Anliegen, das ihnen immer wichtig war und mit dem sie notleidenden Menschen, Tieren, der Umwelt, Wissenschaft oder Kultur helfen.Denn Sie müssen weder reich noch berühmt sein, um einen gemeinnützigen Zweck in Ihrem eigenen Testament zu berücksichtigen.

Immer am laufenden bleiben

Wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten zum Thema „ Erbrecht, Testament und persönliche Vorsorge” von Vergissmeinnicht erhalten wollen, dann melden Sie sich jetzt auf unserer Website für unseren Newsletter an. Diese Zustimmung kann jederzeit telefonisch, postalisch oder per E-Mail widerrufen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVmVyZ2lzc21laW5uaWNodCAtIGRpZSBJbml0aWF0aXZlIGbDvHIgZGFzIGd1dGUgVGVzdGFtZW50IiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9IZE1RRWQ4ZjVLST9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVmVyZ2lzc21laW5uaWNodC0gV2FzIE1lbnNjaGVuIHp1IGVpbmVyIFRlc3RhbWVudHNzcGVuZGUgYmV3ZWd0IiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9qQVZoeEVXNzlITT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

In Kooperation mit:

Titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Leider konnten die Daten nicht geladen werden.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Anna M.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Leider konnten die Daten nicht geladen werden.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.